21. - 24. Februar 2019

Sonntag, 24. Februar 2019, 13.30 Uhr – 14.15 Uhr

Sing Me In – wie kann gemeinsames Singen zur Integration beitragen?

Eintritt frei

Dozentin: Sonja Greiner

Im Anschluss an das Offene Singen mit dem Berliner Begegnungschor sind alle Interessierten eingeladen, Erfahrungen und Tipps und Tricks auszutauschen, wie in der Praxis gemeinsames Singen dazu beitragen kann, (junge) MigrantInnen besser in ihr Gastland zu integrieren. Beispielhaft gibt Sonja Greiner, Generalsekretärin der European Choral Association – Europa Cantat zunächst einen kurzen Einblick in das Projekt „Sing Me In“. In diesem zweijährigen Kooperationsprojekt wurden auf internationaler Ebene über 100 Projekte recherchiert und ausgewertet und schließlich als praktische Hilfestellung drei Handbücher für unterschiedliche Zielgruppen in 11 verschiedenen Sprachen sowie ein Repertoire Guide veröffentlicht.

Die Handbücher zu den Aspekten „Singen mit Gruppen junger Flüchtlinge“, „Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund in existierende Chöre“ und „Arbeit im schulischen Umfeld“ gehen dabei auf folgende Fragen ein: „Wie kommuniziere ich am besten mit der Zielgruppe?“, „Welches Repertoire ist besonders gut geeignet?“, „Mit welchen Hindernissen sollte ich rechnen und wie kann ich Lösungen finden?“ Der Repertoire Guide wiederum beinhaltet neben verschiedenen Liedsammlungen auch weiterführende Internet-Ressourcen sowie Singübungen zum Aufwärmen oder Kennenlernen in der Gruppe. Das Material ist online verfügbar unter www.SingMeIn.eu.

Sonja Greiner ist Generalsekretärin der European Choral Association – Europa Cantat und Vorstandsmitglied der Weltjugendchor-Stiftung. Nach dem Studium der Anglistik und Romanistik in Freiburg und zweijähriger Referendarszeit war Sonja Greiner Anfang der 1990er Jahre zunächst Geschäftsführerin des Internationalen Kammerchor-Wettbewerbs und des Festivals Musica Sacra International in Marktoberdorf, bevor sie stellvertretende Generalsekretärin und dann Generalsekretärin von Europa Cantat (seit 2011 European Choral Association – Europa Cantat) wurde. Zwischen 2000 und 2013 war Sonja Greiner Vorstandsmitglied und Schatzmeisterin, zunächst beim Europäischen Musikrat, dann beim Internationalen Musikrat. 2015 wurde sie zum Ehrenmitglied des Internationalen Musikrats gewählt.

Mit freundlicher Unterstützung durch The European Choral Association – Europa Cantat (ECA-EC).