21. - 24. Februar 2019

Sonntag, 24. Februar 2019, 11.30 Uhr – 13 Uhr

Heute schon gevoxboxt?
Virales Storytelling in der Chor- und A-cappella-Szene

Karten: 17,50 Euro | ermäßigt 10 Euro
(Kartenpreis inkl. Gebühren)

Dozentin: Nina Ruckhaber

Wie präsentiert man seinen Chor oder sein Ensemble erfolgreich in den Sozialen Medien? Welche Geschichten kann man rund um den Choralltag erzählen, welche Rolle spielt das Wording? Wie bereitet man Informationen passend je nach Medium auf und was gibt es dabei technisch auf den unterschiedlichen Kanälen zu beachten? Plattformen wie Facebook, Instagram und Co. bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten und Herausforderungen für Kommunikation und Marketing. Findet das Konzept von Influencern auch in der Chor- und A-cappella-Szene seinen Platz? Die Vokal-Bloggerin Nina Ruckhaber berichtet über die Idee und Entstehung ihres Blogs „Ninas VoxBox“ und stellt unterschiedliche Methoden zur Präsentation des eigenen Ensembles in Social Media vor. Anschließend sollen gemeinsam Postings erstellt und je nach Zielgruppe und Art des Mediums unterschiedlich aufbereitet werden.

Nina Ruckhaber studierte Musik und Mathematik, arbeitet inzwischen hauptberuflich im Veranstaltungsmanagement der Firma Reservix und betreut dort den Humboldtsaal Freiburg. Sie singt seit 2010 im Jazzchor Freiburg unter der Leitung von Bertrand Gröger und ist dort seit sechs Jahren nebenberuflich als Chormanagerin tätig. Zudem ist sie stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Chorjugend und wurde 2018 im Deutschen Musikrat in den Beirat Chor und in den Bundesfachausschuss Medien berufen. Nina Ruckhaber betreibt den Vokal-Blog „Ninas VoxBox“.