22. – 25. FEBRUAR 2018

Sonntag, 25. Februar 2018, 9.30 Uhr – 13 Uhr

Social Media für Vokalkünstler

Karten: 20 Euro | ermäßigt 12 Euro

Dozenten: Manuel Dengler und Oskar Lingk

Social-Media-Plattformen haben sich als fester Bestandteil des (Berufs-)Alltags etabliert. Auf Plattformen wie Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter und YouTube werden Inhalte von Bildung bis Entertainment branchenübergreifend angeboten. Hier kommunizieren, interagieren und präsentieren sich Privatpersonen, Organisationen und Unternehmen. Der strategische Aufbau einer digitalen Reputation bietet dabei auch KünstlerInnen vielfältige Möglichkeiten, den eigenen Marken- und Marktwert zu steigern sowie das eigene künstlerische Profil mittels verschiedener Formate anspruchsvoll und plattformgerecht zu präsentieren. Durch interessante Inhalte lassen sich eigene Veranstaltungen passend vermarkten und nachhaltig Fans gewinnen. Dieser Workshop in zwei Einheiten zu je 90 Minuten soll für den Umgang mit Social-Media-Plattformen sensibilisieren sowie kreative Impulse zur strategischen Nutzung geben. Ausgehend von einem Modell zur Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Kommunikationsstrategie werden die Themen Storytelling, Formatentwicklung, Content-Produktion, Beitragsbewerbung, Social-Media-Tools sowie Interaktionspflege behandelt.

Manuel Dengler ist Geschäftsführer der Berliner Kreativagentur even.aducated sowie Gründer und Mitglied der Geschäftsleitung des Stuttgarter Musik- und Medienproduktionsunternehmens NeckarTon. Zu den Kunden der beiden Unternehmen gehören die Wiener Philharmoniker, Christoph Eschenbach, RADIALSYSTEM V, die ZAV Künstlervermittlung, Konzerthäuser, Festivals und Künstleragenturen sowie Verbände. Als Co-Produzent und Projektmanager ist er unter anderem für den preisgekrönten Kino-Dokumentarfilm „Hello, I am David!“ über den Pianisten David Helfgott mitverantwortlich. Manuel Dengler ist Orchestermanager der Stuttgarter Symphoniker, Gründer und Künstlerischer Leiter des National Philharmonic Orchestra Berlin sowie in unterschiedlichen Projekten als Dirigent und Konzertgestalter tätig.

Oskar Lingk ist Creative Director und Mitgründer von even.aducated, wo er besonders für Contententwicklung und -produktion zuständig ist. Als Gründer und Teamleiter von „WertArt“ entwickelt er außerdem zusammen mit verschiedenen KünstlerInnen Designprodukte, mit deren Verkauf eine NGO ihrer Wahl unterstützt wird. Des Weiteren ist er als Vortragsredner und Moderator tätig.