22. – 25. FEBRUAR 2018

capella vitalis berlin

capella vitalis berlin wurde 2002 von der Barockgeigerin Almut Schlicker begründet, um die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts lebendig zu halten und Unbekanntes wieder zum Leben zu erwecken. Das Ensemble besteht aus renommierten MusikerInnen, die sich insbesondere der historischen Aufführungspraxis auf historischen Instrumenten widmen, und zeichnet sich durch flexible Besetzungsmöglichkeiten von barocker Sonate/Triosonate bis hin zum romantischen Orchester aus. Die capella vitalis berlin gastierte bereits beim Schleswig-Holstein Musik Festival und bei Festivals in London, Spanien, Dänemark und Norwegen. Ein Schwerpunkt liegt auch auf der Zusammenarbeit mit Profi- und Laienchören. 2015 erschien die erste CD-Einspielung „Encaenia Musices“ von Romanus Weichlein beim Label Raumklang.